Monday, Nov. 18, 2019

ZDF und CNBC starten weltweite Zusammenarbeit

Written By:

|

28. Mai 2013

|

Posted In:

ZDF und CNBC starten weltweite Zusammenarbeit

Umfassender Materialaustausch mit dem globalen Wirtschafts- und Finanzsender.

Das ZDF und CNBC, der globale Wirtschafts- und Finanzsender, haben einen umfassenden Materialaustausch vereinbart. Die beiden Medienhäuser stellen sich gegenseitig Fernsehberichte und Interviews sowie weiteres Filmmaterial für die Nutzung im Fernsehen und im Online-Bereich zur Verfügung. Die internationale Vereinbarung erlaubt beiden Nachrichtenorganisationen die Unterstützung bei der Produktion von Nachrichtenbeiträgen mithilfe ihrer Studios in aller Welt.

Das ZDF hat bereits eine langjährige und erfolgreiche Kooperation mit NBC News, das wie CNBC zum NBCUniversal-Konzern gehört.

KC Sullivan, Präsident und Direktor CNBC International: „Unsere Partnerschaft mit dem ZDF ermöglicht unserem globalen Netzwerk die Vertiefung unserer Nachrichten und unserer Ereignisberichterstattung im Zusammenhang mit Deutschland. Damit stärken wir unsere Position als ‚First in Business Worldwide‘.“

Elmar Theveßen, stellvertretender Chefredakteur des ZDF: „Durch das erweiterte Abkommen mit unserem kompetenten Partner sind wir ab sofort bei unserer Wirtschaftsberichterstattung noch umfassender aufgestellt. Damit schaffen wir Synergien, sparen Ressourcen und arbeiten kosteneffizienter.“

QUELLE: Pressemitteilung ZDF.

Artikelbildquelle/-rechte: By ZDF.Lateiner at de.wikipedia. Later version(s) were uploaded by Marsupilami, Ageshead, GringoStar, Gaspard at de.wikipedia. [Public domain], from Wikimedia Commons.
[divider top=1]
Print Friendly, PDF & Email
Share

Share This Article

Related News

DER AKTIONÄR erscheint künftig bereits am Freitag
Autofahrernation Deutschland: Vier von fünf Bundesbürgern fahren ein Auto
Die DAF-Highlights vom 30. September bis 6. Oktober 2013

Der Autor

Redaktion