Saturday, Feb. 22, 2020

Begriffe H

[spoiler title=“ HAIRCUT“ open=“0″ style=“2″]

Als Haircut bezeichnet man eine finanzielle Vereinbarung zwischen einem Anleiheschuldner und seinen Gläubigern. Der Schuldner kann seinen Verpflichtungen nicht mehr nachkommen und vereinbart dazu einen Haircut, womit ein Abschlag zum Nominalwert gemeint ist. [/spoiler] [spoiler title=“ HEDGEFONDS“ open=“0″ style=“2″]

Im Wortsinne handelt es sich um Investmentvehikel, die Absicherungsgeschäfte tätigen. In der Realität sind Hedgefonds in der Regel große Kapitalsammelstellen, die anders als klassische Investmentfonds Absolut-Return-Anlage Konzepte umsetzen wollen. Dabei setzen die Manager auf unterschiedliche Strategien. [/spoiler] [spoiler title=“ HEDGING“ open=“0″ style=“2″]

Die Absicherung einer offenen Position gegen eventuelle Wechselkursverluste, indem ein Gegengeschäft getätigt wird. [/spoiler] [spoiler title=“ HÖCHST-/TIEFSTKURS“ open=“0″ style=“2″]

Das sind bedeutsame Kurse für einen bestimmten Beobachtungszeitraum. [/spoiler] [spoiler title=“ HANDELSGEWICHTETER WECHSELKURS“ open=“0″ style=“2″]

Die Veränderung des Werts einer Währung wird im Vergleich zu einem Währungskorb durch Verwenden eines Indexes festgestellt. [/spoiler] [spoiler title=“ HAUPTVERSAMMLUNG(HV)“ open=“0″ style=“2″]

Die HV eines Börsennotierten Unternehmens ist die legitimierende Veranstaltung eines Geschäftsjahres. Der Aufsichtsrat wird bestellt und der Vorstand entlastet – oder nicht. Aktionäre haben zudem weitgehende Auskunftsrechte. [/spoiler] [spoiler title=“ HAUSSE“ open=“0″ style=“2″]

Französische Bezeichnung für eine über längere Zeit andauernde starke Aufwärtsbewegung. [/spoiler] [spoiler title=“ HEBEL“ open=“0″ style=“2″]

Oder Kapitalhebel. Gehebelte Kapitalmarktinstrumente bieten bessere Chancen von einer bestimmten Kursentwicklung zu profitieren, aber auch größere Risiken. [/spoiler] [spoiler title=“ HONORARBERATER“ open=“0″ style=“2″]

Die Bezeichnung Honorarberater ist rechtlich nicht geschützt. Honorarberater wollen ihre Zeit und nicht die Vermittlung entgolten haben und lehnen Provisionen ab. Der Honorarberater ist das Gegenstück zum Versicherungsmakler. Es gibt Organisationen, welche die Bezeichnung Honorarberater und Honorarberatung nutzen. [/spoiler] [spoiler title=“ HONORARTARIF“ open=“0″ style=“2″]

Ein Honorartarif ist im Versicherungsbereich definiert als Tarif, der keine Courtagen als Abschlussprovision oder courtageähnliche Bestandteile beinhaltet. Der Berater darf kein freies Bestimmungsrecht über die Courtage besitzen. Das hört sich alles sehr technisch an trennt aber die Vermittler von den Honorarberatern. Mischmodelle zwischen Honorar und Vermittlungsprovision sind für die Anleger meist nachteilhaft. [/spoiler]

Print Friendly, PDF & Email
Share