Saturday, Apr. 29, 2017

moneymeets baut Plattformstrategie aus und erweitert Produktangebot um Tages- und Festgelder

Written By:

|

17. Februar 2017

|

Posted In:

moneymeets baut Plattformstrategie aus und erweitert Produktangebot um Tages- und Festgelder

Das Fintech-Unternehmen moneymeets bietet ab sofort auch die Tages- und Festgeld-Angebote des führenden Online-Zinsportals WeltSparen an. Damit haben die Kunden nicht nur die Möglichkeit, attraktive Zinsen zu bekommen, sondern sie erhalten – wie bei moneymeets üblich – auch einen Teil der Vermittlerprovision gutgeschrieben. Damit lohnt sich das Sparen doppelt!

Köln, den 17.02.2017. Die Zinsen in Deutschland sind auf dem Tiefpunkt und deutsche Anleger suchen nach sicheren Alternativen zu den Null-Prozent-Angeboten ihrer Hausbank. Neben der Anlage in renditestarke Fonds stellen Festgeldkonten im EU-Ausland eine interessante Variante der Geldanlage dar. Deutsche Anleger können so von deutlich höheren Zinsen profitieren, ohne dabei auf Einlagensicherung verzichten zu müssen. WeltSparen ist bereits seit einigen Jahren in Deutschland erfolgreich und bietet seinen Kunden exklusiven Zugang zu mehr als 100 Angeboten aus 15 europäischen Ländern. Jetzt kooperiert moneymeets mit dem Berliner Fintech-Unternehmen und bietet seinen Kunden Zugang zu attraktiven Tages- und Festgeld-Angeboten.

„Tages- und Festgeld sind für viele – gerade risikoscheue – Anleger das Mittel der Wahl. Leider muss man lohnenswerte Angebote in Deutschland inzwischen mit der Lupe suchen. Unsere Nachbarn in der EU haben es da deutlich leichter, denn dort bieten die Banken höhere Zinsen für Tages- und Festgeldkonten an. Wir wollen unseren Kunden den Zugang zu solchen Angeboten erleichtern. Das gehört für uns zum Konzept des Financial Home dazu. Mit WeltSparen haben wir einen verlässlichen Partner, der in den vergangenen Jahren bereits gezeigt hat, dass das Modell funktioniert. Neben Fonds und Versicherungen können unsere Kunden ab sofort auch bei Tages- und Festgeldern profitieren“, erklärt Dieter Fromm, Mitgründer und Geschäftsführer von moneymeets.

Wer über moneymeets ein Konto bei WeltSparen eröffnet, profitiert über die attraktiven Zinsangebote hinaus auch von einer Teilung der Vermittlungsprovision. „Es ist bei moneymeets so üblich, dass wir Provisionen detailliert offenlegen und mit unseren Kunden teilen. Das gilt neben Wertpapierdepots und Versicherungen nun auch bei Tages- und Festgeldkonten. Für moneymeets bedeutet die Kooperation mit WeltSparen darüber hinaus einen weiteren konsequenten Schritt beim Ausbau der Plattformstrategie“, erklärt Mitgründer Johannes Cremer.

Weitere Informationen stehen Ihnen unter www.moneymeets.com zur Verfügung.

 

 

Über WeltSparen

Unter der Marke WeltSparen bietet die Raisin GmbH (ehemals SavingGlobal GmbH) seit 2013 eine Online-Zinsplattform für europäische Tages- und Festgelder. Die Partnerbanken sind ausnahmslos lizenzierte Kreditinstitute aus vierzehn europäischen Ländern und sind bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) als in Deutschland grenzüberschreitend tätige Kreditinstitute registriert. Alle über WeltSparen angebotenen Anlagen unterliegen der jeweiligen nationalen, gesetzlich garantierten Einlagensicherung. Diese ist innerhalb der EU harmonisiert und beträgt 100.000 Euro je Bank und Kunde.

 

Über die moneymeets GmbH

moneymeets hilft seinen Mitgliedern, bessere Finanzentscheidungen zu treffen. Drei Elemente sind dafür entscheidend: Übersicht gewinnen, bessere Lösungen finden und diese so preiswert wie möglich umsetzen. Via moneymeets gewinnen Anleger endlich die Übersicht über alle genutzten Finanzprodukte (Konten, Depots und Versicherungen). Sie verwalten alle Produkte in einer Übersicht und nutzen professionelle Auswertungsmöglichkeiten. Auf dem innovativen Marktplatz finden sie Anlagestrategien, die Profis und erfolgreiche private Anleger veröffentlichen und die von der moneymeets-Community bewertet werden. Mitglieder können diese Strategien verfolgen und sich Anregungen zur Verbesserung ihrer eigenen Anlageentscheidungen holen. moneymeets ist Preisführer bei Wertpapierdepots, Investmentfonds und Versicherungen. Die Provisionen, die moneymeets erhält, werden detailliert offengelegt und mit den Mitgliedern geteilt. Alle Provisionen, Aufschläge und Vergütungen der Finanzprodukte sind transparent und vergleichbar. Im Bereich der Versicherungen ist das Unternehmen nicht zuletzt durch seinen erfolgreichen Einsatz gegen das Provisionsabgabeverbot Taktgeber der Branche. Als einziges Unternehmen beteiligt moneymeets seine Kunden mit 50 Prozent an den Bestandsprovisionen, wenn sie ihre Versicherungen auf moneymeets einbinden.Das 2012 von Johannes Cremer und Dieter Fromm gegründete Kölner Start-up wurde 2014 als Fintech-Unternehmen des Jahres nominiert. 2015 hat die Stiftung Warentest moneymeets empfohlen.

Print Friendly
Share

Share This Article

Related News

Ökostrom – Die Vorteile der Windenergie
Patriarch Multi-Manager GmbH: Patriarch Classic TSI Fonds erreicht Bestnote im Morningstar-Rating
Gute Rendite mit gutem Gewissen – Nachhaltige Geldanlage mit FondsDISCOUNT.de

Der Autor

Markus Nowak