Monday, Jul. 16, 2018

John Shon, Ping Zhou: Newstrading mit Optionen

Written By:

|

23. Januar 2013

|

Posted In:

John Shon, Ping Zhou: Newstrading mit Optionen

Wer sich mit Trading befasst, kennt die Problematik: Wann kommen welche Zahlen, und wie beeinflussen diese die Märkte? John Shon und Ping Zhou haben sich dieser Frage angenommen und geben in ihrem Buch Newstrading mit Optionen einen spannenden Einblick ins Thema.

Obwohl die beiden sich auf den Handel mit Optionen konzentrieren, bietet das Buch für alle Trader wertvolle Informationen über den Einfluss von Unternehmensnachrichten.

Beide Autoren befassen sich mit quantitativen Analysen. Während Zhou jedoch als Portfolio-Manager bei der Quantitative Investment Group arbeitet und diese Methoden praktisch anwendet, ist Shon Professor an der Fordham University und untersucht die Systematik, die dahinter steht. Doch keine Sorge: Bei dem Buch handelt es sich nicht um ein akademisches Traktat, dem nur Vollprofis folgen können. Vielmehr haben sich die Autoren auch beim Schreiben von ihrem Trading-Motto leiten lassen: „Keep It Simple, Stupid“, kurz: KISS.

Herausgekommen ist ein lesenswertes Buch, das sich des namensgebenden Themas in seiner vollen Bandbreite annimmt. Besonderes Augenmerk legen die Autoren dabei auf die zugrunde liegenden Theorien, die in den ersten Kapiteln behandelt werden: In Kapitel 2 bis 4 werden die neuesten wissenschaftlichen Forschungen zu Ergebnismeldungen und Gewinnüberraschungen besprochen. Danach kommen die Theorien und Belege zur Sprache, die hinter den Reaktionen der Märkte stehen. Diese empirische Regelhaftigkeit der Marktreaktionen auf Ergebnismeldungen und Gewinnüberraschungen stellt das Fundament dar, auf dem später die Optionstrades entwickelt werden.

Kapitel 7 behandelt empirische Belege zu Unternehmen, auf die es Optionen gibt, und das spezifische Verhalten der Optionen im Umfeld von Gewinnmeldungen, bevor Kapitel 8 sich den praktischen Aspekten in Zusammenhang mit der Umsetzung der Trades widmet. Die Hauptstrategien für den Optionshandel werden in den Kapiteln 9 bis 11 geschildert. Dabei handelt es sich um kurzfristige Trades, die auf Quartalsmeldungen von Geschäftsergebnissen abzielen. Illustriert werden die Ausführungen von Gewinnmeldungen aus der jüngeren Vergangenheit. Den Abschluss des Buches bilden drei Kapitel zu Theorien und empirischen Regeln, die die Chancen bei der praktischen Umsetzung profitabler Optionstrades verbessern.

Fazit

John Shon und Ping Zhou haben ein spannendes und absolut lesenswertes Buch geschrieben. Auch wenn sich die enthaltenen Trading-Strategien vorwiegend auf den Handel mit Optionen konzentrieren – durch die Tiefe, mit der die zugrunde liegenden Faktoren des Newstrading behandelt werden, kommen auch Trader auf ihre Kosten, die mit dieser Art Finanzprodukt nichts anfangen können.

Fakten zum Buch

News Trading mit Optionen – Wie Sie Quartalszahlen mit der richtigen Strategie gewinnbringend handeln
Autoren: John Shon, Ping Zhou
ISBN: 978-3-864700-47-7
Seiten: 256
Erscheinungsdatum: 06.12.2012
Art: gebunden
Preis: 34,90 €

Über die Autoren

John Shon ist Professor für Buchführung an der Fordham University. Er hat einen MBA in Finanzen und ist Doktor der Buchführung. In wissenschaftlichen Zeitschriften hat er zahlreiche Beiträge veröffentlicht und mehrere Auszeichnungen für seine Aktienmarkt-Forschungen und seine Lehrtätigkeit erhalten.

Ping Zhou ist Portfoliomanager und Vizepräsident der Quantitative Investment Group von Neuberger Berman. Er ist Doktor der Buchführung und war vor seiner Tätigkeit in der Wirtschaft Professor für Buchführung am Baruch College der City University of New York.

LESEPROBE

Print Friendly
Share

Share This Article

Related News

Deutschland braucht 20.000 Zuwanderer monatlich
Mark Mobius: Emerging Markets für Anleger
Die Geschichte vom „bösen Wulff“

Der Autor

Redaktion (F. K.)